ÜBER UNS  
   
Ludwig Bamberger machte sich 1928 als Schreiner selbstständig. Er führte die Schreinerei zu Hause im Elternhaus aus. 1933 baute er eine Fachwerkhalle in Niedereisenhausen ab und baute sie in Hommertshausen am jetzigen Standort wieder auf.
   
Seit 1962 ist Helmut Bamberger als Geselle im Betrieb. 1966 absolvierte er seine Meisterprüfung und führte den Betrieb als Inhaber seit 1969.
1962 wurde die damalige Produktionststätte um einen Anbau vergrößert, der heute als Lackieranlage dient. Maschinenraum, Lagerhalle und Bankraum wurden in den Jahren 1967, 1970 bzw. 1975 angebaut. Jörg Bamberger arbeitet seit 1988 als Tischlerei-Geselle im und absolvierte 1997 die Meisterprüfung als Bau- und Möbelschreiner. Seit 2001 ist er im Betrieb tätig und hat 2013 den Betrieb von Helmut Bamberger übernommen.
   
Im Jahr 2013 feiert die Bau- und Möbeltischlerei Bamberger ihr 85-jähriges Jubiläum.
   
 
   
   
 
   
  Tischlerei Bamberger
Inh. Jörg Bamberger
Schelde-Lahn-Str. 29
35232 Dautphetal-Hommertshausen